Kulturelle Vielfalt frei Haus

Konzerte, Vernissagen, Theater, Vorträge, Kongresse: Das Angebot des vom Land Baden-Württemberg preisgekrönten Kulturkreises des Nikolaus-Cusanus-Hauses ist einmalig vielfältig. Fast an jedem Wochenende, oft auch mittwochs, finden im Festsaal oder in Seminar- und Ausstellungsräumen Veranstaltungen statt. Regelmäßige Kunstausstellungen stehen ebenfalls auf dem Programm. Organisiert und durchgeführt werden alle Veranstaltungen vom Kulturreferat in Abstimmung mit den rüstigen Bewohnern des Hauses.

Im Zentrum der kulturellen Aktivitäten steht der Festsaal. Er bietet bis zu 400 Besuchern Platz und ist sowohl vom Erdgeschoss als auch von der Galerie aus für Bewohner und Gäste, auch mit Rollstühlen, zugänglich. Die großräumige Bühne des Festsaals verfügt über alle technischen Voraussetzungen und eignet sich optimal für Musik- und Theatervorführungen. Kleinere kulturelle Veranstaltungen finden im palmenbewachsenen Innenhof oder in der Kapelle des Hauses einen stimmungsvollen Rahmen.

Die meist von namhaften Künstlern aus der Region und darüber hinaus getragenen kulturellen Angebote sind für Bewohner, Gäste, Angehörige und die Bürger der umliegenden Stadtbezirke ein wichtiger Ort der Begegnung. Denn „Gemeinschaft gestalten" bedeutet im Nikolaus-Cusanus-Haus auch die bewusste Öffnung und Einbettung des Hauses in sein weiteres soziales Umfeld.

Dieses in seiner Art einmalige Konzept ermöglicht den Bewohnern bis ins hohe Alter eine aktive Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben.

Übersicht mit den aktuellen Veranstaltungen des Nikolaus-Cusanus-Hauses